medianet ÖAZ Philips QUALITAS ÖKZ MedAustron

Datum: Dienstag, 11. April 2017

Artikel: CGM / Karl Holzer

Bildinhalt: IHE Connectathon 2017

Bildrechte: CGM

Dieser Artikel wurde 1348 mal gelesen.

Benvenuti a Venezia

IHE Connectathon Europe 2017 in Venedig, Italien

Welcher Ort könnte Vernetzung besser repräsentieren als Venedig mit seinen über 170 Kanälen, mehr als 100 Inseln und beinahe 400 Brücken, welche den Großteil der Inseln miteinander verbinden? Das europäische eHealth-Interoperabilitätsevent des Jahres, der IHE Connectathon Europe 2017, fand diesmal vom 3. bis 7. April in Venedig statt. Mit Blick auf die ein- und auslaufenden Kreuzfahrtschiffe fanden sich insgesamt 90 Unternehmen ein, um die Interoperabilität ihrer Systeme hinsichtlich der Anforderungen der diversen IHE Profile unter Beweis zu stellen.

Auch das Rahmenprogramm zum Testevent (z.B. IHE Symposium, Steering Committees der IHE etc.) zog diesmal mit mehr als 1.000 Delegierten aus ganz Europa sehr viele Teilnehmer an, die sich in mehreren Sessions und Podiumsdiskussionen rund um die Initiative IHE und die geplanten Weiterentwicklungen austauschten und informierten.

Aus Sicht von CGM nahm CGM Clinical Österreich mit den Produkten i.Pack und d.exaMiner zum bereits vierten Mal in Folge an der einwöchigen Testsession teil. Neben den in der Vergangenheit mehrfach getesteten IHE Profilen wie PIX, PDQ, XDS, PAM etc. wurde in diesem Jahr erstmals auch das IHE Profil DSUB (Document Metadata Subscription) mit dem i.Pack am Connectathon erfolgreich getestet.

Wie schon im letzten Jahr wurde auch diesmal der so genannte „EFA Projectathon“ im Rahmen des IHE Connectathon ausgerichtet. In separaten Sessions wurden die registrierten Systeme hinsichtlich Erfüllung der Anforderungen der in Deutschland in Entwicklungen befindlichen EFA 2.0 Spezifikation ausführlich getestet. Auch hier war CGM wieder als EFA Client dabei und konnte alle Tests erfolgreich bewältigen.

Das Ergebnis der intensiven Testwoche: Die gesteckten Ziele konnten auch diesmal erreicht werden! Es wurden 111 Testinstanzen mit 31 unterschiedlichen Testpartnern und ihren Systemen abgewickelt und von den so genannten Monitoren (eigens abgestellte Prüforgane) abgenommen.

Das Team von CGM blickt bereits auf die Veranstaltung im kommenden Jahr, wo mit dem i.Pack dann auch erstmals IHE Profile auf Basis des in Entwicklung befindlichen Standards HL7® FHIR® getestet werden sollen. Die Location für den IHE Europe Connectathon 2018 steht mit Den Haag (Niederlande) ebenfalls bereits fest. In diesem Sinne: „Den Haag, komen we“.

Veranstaltungshalle Terminal Passeggeri Venezia
Bildinhalt: Veranstaltungshalle Terminal
  Passeggeri Venezia –
  Connectathon Hauptbereich
Bildrechte: CGM
Experten von CGM Clinical Österreich
Bildinhalt: Experten von CGM Clinical Österreich
  bei der Durchführung der Tests
Bildrechte: CGM
Das Team von CGM Clinical Österreich
Bildinhalt: Das Team von CGM Clinical Österreich
  (v.l.n.r.): Patrick Buchinger, Reinhard
  Egelkraut, Karl Holzer, Daniel Baumann,
  Martin Jachs, Lubomir Petera,
  Leo Bürgstein
Bildrechte: CGM