medianet ÖAZ Philips QUALITAS ÖKZ MedAustron

Datum: Donnerstag, 19. März 2015

Artikel: CGM / Philipp Streinz

Bildinhalt: Andreas Augeneder auf dem Pflege-Management-Forum 2015

Bildrechte: Business Circle

Dieser Artikel wurde 1426 mal gelesen.

Mittendrin statt nur dabei

systema beim Pflege-Management-Forum 2015

Das vom Business Circle organisierte und jährlich stattfindende Pflege-Management-Forum ist Österreichs größte Plattform für Führungskräfte der Pflege. Im Fokus der Veranstaltung stehen zentrale Fragen aus der Pflege- und Gesundheitspolitik sowie der integrierten Versorgung. Im Rahmen der Veranstaltung wurde außerdem der 2. Österreichische Pflege-Management-Award „cura 2015“ unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser und Sozialminister Rudolf Hundstorfer verliehen.

Bei so einer hochkarätigen Veranstaltung durfte natürlich auch CGM und systema nicht fehlen. Die Besucher der Veranstaltung konnten sich am Stand von systema über die aktuelle Krankenhaus- und Pflegemanagementsoftware informieren. Die neue Pflegemanagementsoftware von systema, CGM G3 Care Management, wurde den Veranstaltungsteilnehmern zeitgerecht auf einem hochmodernen Visitenwagen der Fa. Bader gezeigt.

CGM G3 Care Management ist ein umfassendes Tool zur multiprofessionellen Pflegedokumentation, das Mediziner und Pflege näher zusammenrücken lässt. Alle Schritte im Pflegeprozess, beginnend bei der Anamnese über die Planung bis hin zur Durchführung und Evaluation werden durchgängig unterstützt. Mit CGM G3 Care Management wird also nicht nur die Qualität der Pflege­doku­men­tation gehoben, sondern auch die Pflegeforschung unterstützt und zusätzlich wird den Nutzern der nötige zeitliche Freiraum am Patientenbett verschafft. Klingt gut oder? Im hier downloadbaren Factsheet finden Sie noch detailliertere Informationen zur Pflegemanagementsoftware von systema.

systema hatte allerdings nicht nur einen klassischen Ausstellungsstand beim Pflege-Management-Forum, sondern war im wahrsten Sinne des Wortes „mittendrin statt nur dabei“. Karl Holzer, IHE Consultant bei systema, konnte seine Expertise in Sachen elektro­nische Gesundheitsaktenlösungen und der Vernetzung von Systemen im Gesundheitswesen zeigen und damit in einem hoch­spannenden Vortrag über ELGA glänzen. Die Folien des Vortrags haben wir selbstverständlich auch in diesem Beitrag als Download bereitgestellt.

Da es sich beim Pflege-Management-Forum um eine optimale Gelegenheit zum Netzwerken handelt, durfte natürlich auch ein entsprechendes Abendprogramm nicht fehlen. So wurde die abendliche Weinverkostung, wo neben gutem Rebensaft vor allem die interessanten Fachgespräche im Vordergrund standen, von systema gesponsert. Summa summarum war das Pflege­-Manage­ment-Forum wieder eine äußerst gelungene Veranstaltung, die mittlerweile schon zum Fixpunkt im Veranstaltungskalender von systema geworden ist.

Andreas Augeneder auf dem Pflegemanagement-Forum 2015
Bildinhalt: Andreas Augeneder auf dem
  Pflege-Management-Forum 2015
Bildrechte: Business Circle